Sie befinden sich hier: Einsätze

24.03.2020 // Verkehrsunfall in Thürnbuch >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B1 im Ortgebiet von Thürnbuch wird eine Person verletzt. Die Feuerwehr Thürnbuch wird zum Verkehrsunfall alarmiert.
Aus unbekannter Ursache verlor ein Fahrzeuglenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und erlitt einen Verkehrsunfall. Dabei wurde das Fahrzeug von der Fahrbahn in ein Feld geschleudert. Dabei verletzte sich der PKW-Lenker.
Die Feuerwehr Thürnbuch wurde über den Notruf zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Nach der Lageerkundung und Erstversorgung der Verletzten forderte der Einsatzleiter WLF1 St. Valentin zur Bergung des PKW an.
Die Einsatzgruppe 1 rückte zum Einsatz aus und barg gemeinsam mit den Kameraden das Unfallfahrzeug, welches anschließend von der Einsatzstelle verbracht wurde.
Nach der Bergung und Reinigung der Unfallstelle rückten die Mannschaften wieder in die Feuerwehrhäuser ein. Während der Bergearbeiten war die Unfallstelle nur erschwert passierbar.


(Text und Fotos  - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)


Details:

Datum: 24.03.2020
Beginn: 11:05
Ende: 12:42
Einsatznummer: 2020-034
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin, FF Thürnbuch
Polizei St. Valentin,
ÖRK St. Valentin
Fahrzeuge: WLF1
Fotos: 2 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 1384