Sie befinden sich hier: Einsätze

28.05.2020 // Person in Notlage auf Asphalt-Mischanlage >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Assistenzeinsatz der Feuerwehr für den Rettungsdienst.

Durch eine schwere Beinverletzung konnte ein Arbeiter nicht mehr zu Fuß den etwa 15 Meter hohen Turm selbst hinabsteigen. Die Rettungsleitstelle Notruf NÖ alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Stadt St. Valentin mit dem Hubrettungsgerät und das ÖRK St. Valentin mit einem RTW zu einer Person in Notlage. Da einige Mitglieder noch durch den vorherigen Einsatz im Feuerwehrhaus auf Bereitschaft waren, konnte umgehend ausgerückt werden. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte konnte sich der Verletzte noch auf ein darunterliegendes Portal schleppen. Durch die eingetroffenen Feuerwehrmitglieder wurde der Patient gestützt und so die letzten Meter bis zum Rettungswagen überwunden, der ihn anschließend in ein Krankenhaus transportierte. Nach rund einer halben Stunde konnte wieder eingerückt werden.


(Text und Fotos  - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)


Details:

Datum: 28.05.2020
Beginn: 12:30
Ende: 13:05
Einsatznummer: 2020-047
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin, 
Polizei St. Valentin,
ÖRK St. Valentin
Fahrzeuge: KDO1, STEIG, SRF, 
Fotos: 2 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 944