Sie befinden sich hier: Einsätze

19.09.2020 // PKW Bergung auf der Westautobahn >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Fahrzeug prallt gegen  Aufpralldämpfer bei Parkplatzeinfahrt.

Ein in Richtung Salzburg fahrender Lexus Hybrid kam von der Fahrbahn ab und prallte bei der Einfahrt zum Autobahnparkplatz auf km147 in den Fahrbahnteiler. Das Fahrzeug kam im 90 Grad Winkel zur Fahrbahn zu stehen und blockierte die erste Fahrspur sowie den Pannenstreifen. Beim Eintreffen wurde die Unfallstelle bereits durch die ASFINAG und Autobahnpolizei Amstetten abgesichert. Eine Person wurde durch das Rote Kreuz Haag in ein Krankenhaus verbracht. Das verunfallte Fahrzeug wurde durch den Kran des Wechselladefahrzeuges angehoben und von der Autobahn verbracht. Am Abstellort wurden noch weitere Tätigkeiten beim verunfallten Hybridfahrzeug laut Herstellerangaben durchgeführt. Im Unfallbereich kam es zu keinen nennenswerten Verzögerungen oder Stau.


(Text und Fotos  - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)

Details:

Datum: 19.09.2020
Beginn: 11:50
Ende: 13:10
Einsatznummer: 2020-092
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin
API Amstetten, 
ÖRK Stadt Haag
 ASFINAG
Fahrzeuge:  KDO3, ZW RLF-T, WLF1
Fotos: 4 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 448