Sie befinden sich hier: Einsätze

03.12.2018 // Ohnmächtige Person in parkendem Auto >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Eine Person verliert in seinem parkenden Fahrzeug das Bewusstsein. Zwei Feuerwehren werden zur Unterstützung des Roten Kreuzes alarmiert.
Um 10:14 wurden die Feuerwehr Stadt St. Valentin und die Betriebsfeuerwehr CNHi Österreich mittels Sirene zu "Person in Notlage" alarmiert. Eine Person war in seinem parkenden und versperrten PKW vor einer HNO-Praxis ohnmächtig geworden. Die Leitstelle hatte nach Informationen des Anrufers zusätzlich zum Rettungsdienst gleich die beiden Feuerwehren alarmiert, um nicht wertvolle Zeit zu verlieren.
Doch vor dem Eintreffen der Feuerwehren konnte über einen Fensterspalt die Türe des PKWs geöffnet und dem Verletzten medizinische Hilfe geleistet werden. Die beiden Feuerwehren rückten wieder in die Feuerwehrhäuser ein.


(Text - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)


Details:

Datum: 03.12.2018
Beginn: 10:14
Ende: 10:32
Einsatznummer: 2018-109
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin, BTF CNH,
Polizei St. Valentin,
ÖRK Haag, NEF Perg
Fahrzeuge: KRFA-S
Fotos: 0 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 586