Sie befinden sich hier: Einsätze

08.10.2019 // Fahrzeugbergung Larnhaus in Endholz >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Im Ortsteil Endholz kracht ein Lenker mit seinem PKW gegen einen Baum und wird dabei unbestimmten Grades am Kopf verletzt. Die Feuerwehr Endholz wird zur Fahrzeugbergung alarmiert und fordert die FF Stadt St. Valentin mit dem Wechselladefahrzeug 1 zur Unterstützung mit dem Kran an.
Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war der verletzte Lenker von Bekannten bereits von der Unfallstelle direkt zum Roten Kreuz St. Valentin gebracht worden. Die genaueren Umstände hierzu sind unbekannt allerdings dürfte dies aufgrund Ortsunkenntnis geschehen sein.
Die Feuerwehr Endholz begann mit dem Aufräumen der Unfallstelle nach der Freigabe durch die Polizei St. Valentin. Der Einsatzleiter forderte über die Bereichsalarmzentrale Amstetten die Feuerwehr Stadt St. Valentin zur Unterstützung an.
Gemeinsam wurde schließlich der PKW mit dem Kran geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Die L6242 war für die Dauer der Bergungsarbeiten lokal gesperrt.

(Text und Fotos  - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)


Details:

Datum: 08.10.2019
Beginn: 00:43
Ende: 02:18
Einsatznummer: 2019-127
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin, FF Endholz,
Polizei St. Valentin,
ÖRK St. Valentin,
Fahrzeuge: KDO1, KDO3, WLF1
Fotos: 4 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 413