Sie befinden sich hier: News

14.05.2020 // Feuerwehr St. Valentin beginnt mit Übungsbetrieb >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Erste Kleingruppenübung nach Lockerung der Covid Beschränkungen.

Am Donnerstag den 14. Mai war es endlich wieder so weit. In Kleingruppen konnten wir wieder den Übungsbetrieb aufnemen.
Am Programm stand das Heben, verladen und bergen einens PKW mittels Hebetraverse und Kran unseres Wechselladefahrzeuges sowie das ziehen von Lasten mittels Umlenkrolle und Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges.
Eine dritte Gruppe beübte das montieren diverse Rettungsmittel an der Teleskopbühne. Hierbei ist der Sinn, dass Patienten in engen Steigenhäuser oder aufgrund ihrer Verletzung oder Erkrankung nicht durch das Stiegenhaus in den Rettungswagen gebracht werden können und so über die Teleskopbühne der Patient von außen über einen Balkon oder ein Fenster schonend zu Boden gebracht werden kann.
Nach erfolgter Arbeit wurde noch für die disziplinierte Einhaltung der Coronamaßnahmen in den letzten Wochen gedankt. 


(Text und Fotos  - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)


Details:

Datum: 14.05.2020
Beginn: 19:00
Ende: 20:00
Einsatznummer:
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin, 
Fahrzeuge: KDO1, KDO2, KDO3, 
KRFA-S, 
TANK1, STEIG, ZW RLF-T, 
SRF, WLF1, VF
Fotos: 5 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 555