Sie befinden sich hier: News

27.07.2019 // Riesenerfolg der Bewerbsgruppe >zurück zur Übersicht


St. Valentin/Krenstetten, Bezirk AMSTETTEN. Die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stadt St.Valentin kann auch heuer wieder auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken.

Das harte, monatelange Training hat sich auch 2019 für die Bewerbsgruppe "Oldies but Goldies" wieder ausgezahlt, denn die Saison konnte wieder überaus erfolgreich abgeschlossen werden.


Beim Kuppelcup am 27. Juli in Krenstetten konnte der dritte Rang belegt werden. 
Ein weiterer dritter Platz wurde beim Amstettner Bezirkscup erreicht. Zu diesem Bewerb sind alle Feuerwehren des Bezirkes Amstetten teilnahmeberechtigt und es fließen alle Bewerbsergebnisse der Saison in die Wertung ein.
Die Feuerwehr Stadt St.Valentin konnte seit Einführung dieses Bewerbes im Jahre 2015 in der Wertungsklasse „Oldie but Goldie“ einen ersten, einen zweiten und zwei dritte Plätze erreichen.


hinten v.l.n.r.: J. Fuchsberger, R. Prehofer, R. Katzengruber, R. Straßer, T. Poperahatzky
vorne: G Bühringer, H. Dorfmayr, F. Pum

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Rudolf Katzengruber, dessen Stellvertreter BR Josef Fuchsberger und der Kommandant der Feuerwehr Krenstetten OBI Gottfried Bühringer zählten zu den zahlreichen Gratulanten.


Im Namen aller Kameradinnen und Kameraden der FF Stadt St. Valentin gratuliert das Kommando der Bewerbsgruppe recht herzlich zu den errungenen Erfolgen der Saison. Macht weiter so! Wir sind stolz auf Euch!




(Text und Foto - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)