Sie befinden sich hier: Einsätze

17.01.2021 // Türöffnung nach Unfallverdacht >zurück zur Übersicht


St. Valentin, Bezirk AMSTETTEN. Gewaltsame Türöffnung in St. Valentin.

Zu einer Türöffnung durch das Rote Kreuz St. Valentin wurde die Feuerwehr Stadt St. Valentin in der Nacht von Samstag auf Sonntag gerufen.
Da bereits mehrere Notrufe durch das Rufhilfesystem eingelangt sind und die Person nicht antwortete, wurde die Türe gewaltsam mit unserem Spreizer geöffnet. Die mehrfach verriegelte und versperrte Türe wäre nicht in angemessener Zeit unbeschädigt zu öffnen gewesen.
Die gestürzte Person konnte mit Hilfe der Sanitäter aufstehen und wurde anschließend in ein Krankenhaus verbracht.
Seitens der Feuerwehr wurde die Türe provisorisch verschlossen und die Angehörigen über den Sachverhalt informiert.

(Text - © - Pressedienst der FF Stadt St. Valentin)

Details:

Datum: 17.01.2021
Beginn: 04:30
Ende: 07:07
Einsatznummer: 2021-008
Im Einsatz standen: FF Stadt St. Valentin 
Polizei St. Valentin 
ÖRK St. Valentin
Fahrzeuge: KRFA-S, STEIG
Fotos: 0 Fotos vorhanden
Bisherige Zugriffe: 243